LG Magdeburg, Urteil zugunsten eines namhaften Fotografen

Das LG Magdeburg verurteilte die öffentliche Hand (!) zur Unterlassung verpflichtet.

Das Foto des Mandanten der Nimrod Rechtsanwälte wurde genutzt, ohne Lizenz und ohne den Urheber zu nennen. Die öffentliche Hand meinte, darauf käme es nicht an. Das widersprach der Rechtslage.

Das LG Magdeburg verurteilte die öffentliche Hand vollumfänglich.

Das Urteil ist hier abrufbar.